Flut- und Lackieranlage ( neu 2019)


 

Nach dem automatischen Fluten der Grundierung auf einer Range + Heine Flutanlage werden alle Holzteile in einer Zwischenschliff-Station mit automatischer Absaugwand  geschliffen und nötgenfalls gespachtelt. Die Zwischen-und Endbeschichtung erfolgt mit     zwei modernsten Knickarmrobotern.

Dank dem speziellen Farbauftrag erhalten wir eine sehr gleichmässige Schichtstärke und eine erstklassige Oberfläche. Da praktisch nur lösungsmittelfreie Produkte verwendet werden, leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Umwelt und erhalten eine erstklassige            Top-Oberflächenqualität deckend oder mit Lasuren für Naturfenster.



Flutanlage mit Transport-Hängebahn und separater Abtropfzone

 

  

 

Zwischenschliff-Station mit Hebebühne und 2 Absaugwänden

 



Farbversorgung der Roboter mit 6 verschiedenen Pumen für automatischen Farbwechsel.



Knickarm-Roboter beidseitig in abgschlossener befeuchteter Lackierkabine

 

 



Abdunst-Zone befeuchtet für otimalen Farbverlauf

 

Trocknungszonen mit automatischer Belüftung

   

 

 

Team


 

Thomas Schuler

Teamchef Oberflächen

Eintritt  Januar 2005

Vjekoslav Kafadar


Eintritt:
Mai 1994

Betschart Reto


Eintritt:
Sept. 2018

Milovan Nicovic



Eintritt:
Jan. 2019